Wie Du Deine Yoga Fitness effektiv steigern kannst

Yoga Fitness - Yoga Figuren oder Yoga Übungen beschäftigen dich von den ersten Yoga Übungen für Anfänger bis hin zum Vollprofi. Doch wie intensiv setzt du dich bei deinen Kundalini Yoga Übungen, Yin Yoga Übungen oder Vinyasa Yoga Übungen eigentlich mit deinen Füßen auseinander?

Vermutlich pflegst du eher eine distanzierte Verbindung zu ihnen. Dabei kann es deiner Yoga Fitness gewaltig auf die Sprünge helfen und deine Yoga Figuren und Yoga Übungen auf einen ganz neuen Level heben, wenn du deinen Füßen in Zukunft mehr Aufmerksamkeit schenkst. Das geht auf jedem Level und funktioniert auch dann, wenn du nur einfache Yoga Übungen beherrschst. Hast du gewusst, dass dir die Fußreflexzonenmassage auch beim Yoga helfen kann?

 

Yoga und Füße gehören einfach zusammen- auch in Yoga Übungen für zu Hause

Yoga und deine Füße - In Indien, dem Heimatland der Yoga Übungen, verehren die Schüler schon im Rahmen der Yoga Übungen für Anfänger die Füße ihrer spirituellen Lehrer. Sowohl in den Kundalini Yoga Übungen als auch in den Yin Yoga Übungen und den Vinyasa Yoga Übungen bringt eine Berührung der Füße des Meisters Glück. Einfache Yoga Übungen beinhalten gemäß der Tradition eine Niederwerfung, bei der die Füße sich stets höher als der Kopf des Schülers befinden.

Yoga und Füße sind dabei keine zufällige Kombination. Die Füße des Meisters werden auch Lotosfüße genannt. Das hat mit der starken Symbolik dieser Pflanze zu tun. Der Lotus steigt langsam aus dem Schlamm empor und gelangt erst durch das Licht zur vollen Entfaltung seiner Schönheit. Das macht ihn zu einem starken Symbol für Transformation und einem beliebten Leitbild im Rahmen von Yoga Figuren.

 

Fußreflexzonenmassage Yoga Füße Lotus Blüte

 

Durch das Berühren der Füße wird Energie übertragen und Kraft für die persönliche Entwicklung geschenkt. Ein Aspekt, der leider viel zu selten in Yoga Übungen für Anfänger zu finden ist. Dieses gehört in die Kategorie einfache Yoga Übungen, da Wertschätzung entsteht und die Besonderheit der Füße erfahren wird.

In allen Yoga Richtungen von den Yin Yoga Übungen über die Kundalini Yoga Übungen bis hin zu den Vinyasa Yoga Übungen ist die anatomisch korrekte Ausrichtung der Füße und gleichzeitig ihr energetischer Aspekt daher entscheidend.

 

Yoga und Füße - warum dieser Körperteil bei Yoga Übungen so wichtig ist

Starke Füße, für den richtigen Halt beim Yoga - Gerade in Yoga Übungen für Anfänger, zu denen auch schon Yoga Übungen für zu Hause gehören sollten, ist es wichtig, in die Füße zu investieren. Denn wie das Fundament eines Hauses sorgen einfache Yoga Übungen dafür, dass der gesamte Körper zentriert ist.

Der Zusammenhang Yoga und Füße liegt dabei auf der Hand: Wenn die Basis stimmt, dann sind die Positionen korrekter, gerader, eleganter und es kann mehr Energie fließen. In der modernen Gesellschaft haben die meisten Menschen eine suboptimale Körperhaltung. Einseitige Belastungen und ein ungesunder Lebenswandel leisten daran sicher einen Anteil. Doch kommt es zu Haltungsproblemen, spielen die Füße und ihre Stellung dabei eine große Rolle.

Wenn du Probleme mit einzelnen Yoga Figuren hast - das betrifft oft Yoga Übungen für Anfänger, aber auch Fortgeschrittene sind betroffen - kann eine regelmäßige und achtsame Beschäftigung mit deinen Füßen helfen, Yoga und Füße zu einer Einheit werden zu lassen. Darüberhinaus investierst du effektive Wellness über deine Füße.

Yoga Figuren und Yoga Übungen speziell für die Füße - leichte Yoga Übungen für zu Hause

Einfache Yoga Übungen für zu Hause können dir helfen, deine Füße zu unterstützen. Geht es deinen Füßen gut, wirkt sich das auf die gesamte Yoga Praxis aus- unabhängig davon, ob du Yin Yoga Übungen, Kundalini Yoga Übungen oder Vinyasa Yoga Übungen ausübst!

  • Zehen spreizen: Das ist eine der klassischen Yoga Übungen für Anfänger. Stelle deine Füße parallel zueinander auf die Yogamatte, hebe deine Zehen an und spreize sie so weit wie möglich ab. Lasse Sie danach einzeln behutsam zurück auf den Boden kommen. Pro Fuß zehn Wiederholungen. Für Hilfe beim Zehenspreizen, siehe unsere Zehenspreizer aus Silikon.
  • Wie ein Baum: Mehr Yoga Fitness gibt es, wenn du dich gerade hinstellst, einen Fuß anhebst und auf den Oberschenkel legst. Suche dir einen Fixpunkt, um dein Gleichgewicht zu halten. Falte dann die Hände vor der Brust und führe sie dann über den Kopf. Halte pro Seite eine Minute. Yoga Übungen wie diese trainieren dein Gleichgewicht.
  • Kreisender Ballen: Yoga und Füße zusammen sorgen für eine bessere Durchblutung und bessere Standfestigkeit bei deinen Yoga Übungen. Stelle dich aufrecht auf die Matte und drücke die Zehenreihe eines Fußes in die Matte. Während deine Ferse nach oben zeigt, lässt du den Fuß kreisen- erst nach rechts, dann nach links. Mache fünf Runden pro Fuß.
  • Padangusthasana: Das ist keine der Yoga Übungen für Anfänger. Gehe langsam in die Hocke und stelle dich auf deine Fußballen. Atme ruhig und setze dich mit der linken Gesäßhälfte auf die linke Ferse und lege dann das rechte Bein auf dem linken Knie ab. Fällt die Übung schwer, kannst du dich mit den Fingerspitzen auf dem Boden abstützen. Halte die Position acht ruhige Atemzüge lang.

Diese Yoga Übungen für zu Hause kannst du ganz einfach in deinen Alltag integrieren und mit vielen Yoga Figuren kombinieren.

 

Kennst du das beste Hilfsmittel für deine Yoga Übungen und Yoga Figuren zu Hause?

Yoga Figuren verlangen Achtsamkeit und eine Balance zwischen Körper, Geist und Seele. Yoga und Füße sind dabei ein wichtiger Baustein. Um Yoga Fitness aufzubauen und einfache Yoga Übungen jederzeit durchführen zu können, kannst du das Big Foot benutzen, um dein Fundament zu stärken.

Denn die Kombination von Yoga und Fußreflexzonenmassage ist ebenso simpel wie genial. Integrierst du das Big Foot regelmäßig in deine Yoga Übungen für Anfänger, kannst du dein Gleichgewicht trainieren und einen belastbaren und gesunden Fuß aufbauen. Bist du im Bereich Yoga Fitness schon fortgeschritten, erlaubt dir die Fußreflexzonenmassage mit dem Big Foot, deine Koordination und deinen Gleichgewichtssinn zu optimieren. Erfahre mehr über die Fußreflexzonenmassage und wie du von dieser antiken Methode der Selbstheilung profitieren kannst.

Das macht nicht nur jede Menge Spaß, sondern du steigerst damit auch dein Prana, deine Lebenskraft. Die Fußreflexzonenmassage fördert die Durchblutung, stimuliert viele Nervenenden und regt deine Selbstheilungskräfte an. Steigere deine Yoga Fitness ganz einfach mit dem Big Foot für deine Yoga Übungen zu Hause und bringe Yoga und Füße auf eine kreative und intensive Art zusammen!

 

Yoga und Fußreflexzonenmassage

Die Full Balance Fußreflexzonenmassage jetzt in deine Yoga Flows integrieren.

Einfach, effektiver Spaß.

Vielen Dank fürs Lesen!

Big Foot - Fußzonenmassage Brett

  • Füße stärken
  • Für die ganze Familie
  • Fußmassage der Reflexzonen, Akupressur
  • Selbstheilungskräfte fördern
  • Durchblutung fördern
Lebenslange Garantie auf all unsere Zirbenholz Produkte!