Hilf deiner Verdauung – Blähbauch und Krämpfe lösen

Hast du Probleme mit deiner Verdauung? Funktioniert dein Verdauungssystem nicht richtig oder hast du vermehrt Bauchschmerzen? Hast du gewussst, dass du über deine Füße, dein Verdauungssystem positv Unterstützen kannst? 

Die folgende Illustration zeigt die Fußreflexzonen, die für deine Verdauung zuständig sind. Dünndarm, Dickdarm, Magen, Bauchspeicheldrüse und Zwölffingerdarm können durch eine Massage deiner Fußsohle stimuliert werden. Mit deinem Daumen, Finder, oder Tennisball, kannst du gezielt diese bestimmen Fußreflexzonen massieren und so die Durchblutung zu dem zugehörigen Organ verbessern. Eine verstärkte Durchblutung kann eine bessere Funktion herbeiführen und Krämpfe lösen, für eine optimale Funktion.

 

Die verbesserte Durchblutung kann auch bei Blähbauch helfen und dein Verdauungssystem wieder in einklang bringen.

KANN BEI FOLGENDEN SYMPTOMEN UNTERSTÜTZEND WIRKEN:

Bauchschmerzen, Durchfall, Blähungen, akute chronische Dünndarmentzündung.

Resopiert Flüssigkeit, Verstopfung.

Blinddarm mit Wurmfortsatz: Blähungen im Unterbauch, Blinddarmentzündung,

Gesamter Dickdarm:Verstopfung, Durchfall, Bauchschmerzen, Blähungen, Darmentzündung.

 

Diese Vorschläge, oder Anwendungen können keinesfalls den Arztbesuch ersetzen. 

ZIRBE – die Königin der Alpen

Die Kraft der Zirbe aus den Alpen: Die Zirbe begeistert in vielfältiger Hinsicht. Der köstliche Zirbenschnaps, der aus den Zapfen hergestellt wird, ist dank des einzigartigen Aromas und der bekömmlichen Wirkung überaus beliebt. Doch dies ist längst nicht alles, was die Zirbe zu bieten hat. Im Holz, Harz und in den Nadeln finden sich wertvolle Substanzen und Aromen, die schon lange eingesetzt werden, um das Wohlbefinden zu steigern und die Schlafqualität zu verbessern. Doch woraus genau resultieren die zahlreichen positiven Wirkungen?

Mehr lesen

{{Privy:Embed campaign=291525}}