fbpx
Aktiviere deine Selbstheilungskräfte

Hochwertigstes Full Balance CBD Öl um RLS-Symptome nachhaltig zu lindern

Endlich wieder mehr Ruhe in deinem Leben.

CBD Öl bei unruhigen Beinen

Dich quälen die unruhigen Beine (RLS) und dein Schlaf ist dadurch stark beeinträchtigt? Der ständige Bewegungsdrang, das Kribbeln und Brennen der Beine werden einfach nicht besser? Du hast gehört, dass CBD Öl helfen kann? Hier erfährst du alles was du über die Einnahme von CBD Öl bei unruhigen Beinen wissen solltest.

Wenn du an unruhigen Beinen leidest, bist du nicht alleine! 5-10% der Menschen in Europa leiden darunter. Wann immer du zur Ruhe kommen willst, fangen die Beine an sich unwillkürlich zu bewegen, zu ziehen, kribbeln und schmerzen. Wahrscheinlich ist dadurch auch dein Schlaf gestört und hast deshalb auch tagsüber wenig Energie.

Cannabidiol (CBD) zeigt eine äußerst vielversprechende Wirkung auf die Symptome von unruhigen Beinen, kann aber auch die Ursache positiv beeinflussen, sofern diese durch eine Fehlfunktion des Nervensystems erfolgt. Mit dem CBD Öl von Full Balance kannst du endlich wieder entspannt aufwachen und den Tag in vollen Zügen genießen.

Welche Vorteile hat CBD Öl bei unruhigen Beinen?

Welches CBD Öl soll ich nehmen?

Medikamente und CBD Öl?

Was heißt Vollspektrum CBD Öl?

Wie wirkt CBD auf den Körper?

Das nicht berauschende Cannabidiol (CBD) wirkt stark entzündungshemmend und schmerzlindernd, entspannt die Muskulatur, wirkt krampflösend und verhilft dir zu einem besseren Schlaf. Die Symptome der unruhigen Beine können so mittels CBD Öl gelindert werden. CBD hat unteranderem die Fähigkeit die Nerven zu schützen und kann so, Nervenschäden vorbeugen.

CBD wird am besten über die Schleimhaut aufgenommen. Somit kann nach Einnahme von CBD Öl in nur wenigen Minuten eine Linderung der unruhigen Beine auftreten. Grundsätzlich ist CBD Öl nebenwirkungsfrei und hilft sogar bei Übelkeit.

Wenn du noch keine Erfahrung mit Cannabidiol (CBD) gemacht hast, empfehlen wir immer mit einer CBD Öl Stärke von 5% CBD oder 10% CBD zu starten. Jeder Körper reagiert auf das CBD unterschiedlich. Daher ist es empfehlenswert mit einer niedrigen Dosierung zu starten, um herauszufinden wie dein Körper reagiert. Sollte die Wirkung ausbleiben kannst du die angegebene Tropfen Anzahl erhöhen bzw. ein stärkeres CBD Öl nehmen.

Du nimmst bereits verschreibungspflichtige Medikamente gegen deine unruhigen Beine? Hier ist es wichtig, dass du vor der Einnahme von CBD Öl mit deinem Arzt oder Apotheker sprichst. Es besteht nämlich die Möglichkeit, dass eine Wechselwirkung (Medikament und Cannabidiol) auftreten kann.

Viele unserer Kunden konnten mit Absprache ihres Arztes, die Medikamente Schritt für Schritt absetzen. Ihnen reicht nun die Einnahme von CBD Öl aus um die unruhigen Beine Symptome zu lindern.

Cannabidiol, kurz CBD, ist eine Extraktion der Hanfpflanze und hat mit dem Suchtpotenzial von THC nichts zu tun. Die Hanfpflanze enthält unterschiedliche Cannabinoide. Vollspektrum heißt, dass mehrer Cannabinoide wie CBD, CBDV, CBG und CBN nach der Extraktion im Endprodukt enthalten bleiben. Dieser sogenannte Entourage Effekt kann eine stärkere Wirkung auf das Körpersystem haben.

  • schmerzlindernd
  • antibakteriell
  • entzündungshemmend
  • antioxidativ
  • antiepileptisch
  • angstlösend / antidepressiv
  • antipsychotisch
  • kann gegen Krebs helfen
  • kann Übelkeit lindern
  • neurologische Störungen
  • Restless Legs Syndrom
  • Polyneuropathie
  • Schlafstörungen
  • Epilepsie
  • fördert kardiovaskuläre Gesundheit
  • Lebensqualität von Parkinson Patienten
  • Nikotin Abhängikeit
  • Lampenfieber / Nervosität

Unruhige Beine Symptome

  • ständiger Bewegungsdrang
  • kribbeln, brennen & schmerzen in den Beinen
  • Nervenschmerzen
  • Schlaflosigkeit & Stimmungsschwankungen

Warum kann Full Balance bei unruhigen Beinen helfen?

Das Full Balance CBD Öl (aus traditionellem Hanf gewonnen) kann zur Gesundheitsförderung beitragen, vor allem bei Menschen, die unter einer Erkrankung des Nervensystems leiden. Das Full Balance CBD Öl ist eine vielversprechende Kombination aus Vollspektrum CBD und MCT Öl. Zusammen können sie die Nervenfunktion verbessern, den Stoffwechsel und Verdauung anregen und die Nerven nachhaltig schützen.

Wir haben gesehen, wie effektiv CBD Menschen mit unruhigen Beinen helfen kann und das fast gänzlich ohne Nebenwirkungen. Unsere hochwertigen Vollspektrum CBD Öl Produkte werden in der Schweiz unter besten Bedingungen und kontrolliert hergestellt. Zudem verläuft der Anbau der Hanfpflanzen pestizidfrei und herbizidfrei.

Sie wollen zur Ruhe kommen und Ihre Lebensqualität verbessern? Unsere zahlreichen Kundenstimmen bestätigen die Qualität und positive Wirkung unserer CBD Öl Produkte.

Unser Kundenfeedback

Natürliche CBD Produkte zur Linderung von unruhigen Beinen

CBD Öl von höchster Qualität

Das Full Balance CBD Öl wird in der Schweiz hergestellt. Sicherheit und hohe Qualität von Anbau bis zum fertigen Produkt stehen an erster Stelle. Das CBD Öl wird durch einen schonenden Extraktionsprozess bei niedriger Temperatur gewonnen und hergestellt. Die zur Extraktion verwendeten Hanfpflanzen werden in der Schweiz frei von Pestiziden und Herbiziden angebaut.

Ein organische Produkt mit 100% Schweizer Qualität. Die Schweiz ist eines der führenden Länder in Sachen Cannabis und Lebensmittel Sicherheit.

MCT Öl Vorteile im CBD Öl

Medium Chain Triglyceride oder kurz MCT ist eine der schnellsten Quellen für saubere Energie für den Körper und vor allem das Gehirn. MCT Öl wird aus der Kokosnuss gewonnen und enthält 4 mittelkettige Fettsäuren: Laurinsäure, Caprinsäure, Capylsäure und Capronsäure. Man findet Laurinsäure unter anderem in der menschlichen Muttermilch.

Mit wenigen Schritten wird das MCT Öl zu kalorische Energie umgewandelt und bietet somit die beste Möglichkeit Ihre (Gehirn)- Leistung zu steigern.

Full Balance Blog zum Thema unruhige Beine

Unruhige Beine – 5 Tipps gegen was wirklich helfen kann

Hast du abends im Bett oder beim Entspannen auf dem Sofa ständig das Gefühl, die Beine bewegen zu müssen? Wird das Gefühl von einem Kribbeln oder Ziehen in den Beinen begleitet? Dann könnte es sich um unruhige Beine handeln. Was das ist, welche Ursachen es gibt und was hilft, erfährst du hier.

Weiterlesen

Unruhige Beine – so finden Sie ihren gesunden Schlaf mit RLS

Sie leiden am sogenannten Restless Legs Syndrom oder an unruhigen Beinen? Dann sind Sie mit diesem Problem nicht alleine, denn inzwischen sind rund fünf bis zehn Prozent der deutschen Bevölkerung von dem Syndrom betroffen. Hier findest du alternative und effektive Methoden zur Linderung.

Weiterlesen

Was sind unruhige Beine? Schon vom Restless Legs Syndrom gehört?

Das Restless Legs Syndrom äußert sich durch unruhige Beine. Besonders in der Nacht kommt es zu starken Schmerzen und einem starken Bewegungsdrang. Patienten berichten von unwillkürlichen Bewegungen. Wie die Fußreflexzonenmassage helfen kann, erfahren Sie in diesem Beitrag.

Weiterlesen

Fragen und Antworten

Cannabis für das Restless-Legs-Syndrom: Ein Bericht von sechs Patienten

Sleep Medicine veröffentlichte eine Studie welche die Wirkung von Cannabinoiden (zu denen auch CBD gehört) auf das Restless Legs Syndrom hat. Dabei wurden sechs Patienten getestet und es ergab "eine bemerkenswerte und vollständige Remission der Restless Legs Syndrom Symptome nach Cannabinoid Verwendung". Bei einer Person konnten durch die Einnahme von CBD sogar die Restless Legs Syndrom Symptome gänzlich gelindert werden.

Wissenschaftler untersuchen wie sich Cannabinoide mit der Freisetzung von Dopamin auswirken und wie sie sich bei RLS verhalten. Es konnte bis dato festgestellt werden, dass im Endocannabinoid System des menschlichen Körpers, die CB1 Rezeptoren und CB2 Rezeptoren die Freisetzung von Dopamin umformen. Es werden weitere Studien der Wirkung von CBD auf RLS nötig sein. Die jetzigen Erfahrungen weisen aber darauf hin, dass RLS Betroffene von der Einnahme von CBD (Cannabidiol) profitieren, auch unsere Kunden bestätigen dies.

Quellen:

"Cannabis für das Restless-Legs-Syndrom: Ein Bericht von sechs Patienten" Thomas Megelin - Département de Neurophysiologie Clinique, Pôle Neurosciences Cliniques, CHU de Bordeaux, Bordeaux, France - Received 3 April 2017, Revised 10 April 2017, Accepted 27 April 2017, Available online 31 May 2017. (entnommen am 30.06.2020) https://www.sciencedirect.com/science/article/abs/pii/S1389945717302228

Rolle des endogenen Cannabinoidsystems als Modulator der Dopaminübertragung: Auswirkungen auf die Parkinson-Krankheit und Schizophrenie - F Rodríguez De Fonseca, M A Gorriti, A Bilbao, L Escuredo, L M García-Segura, D Piomelli, M Navarro - 2001 https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/15111259/ (entnommen 02.07.2020)

Cannabis, Pain, and Sleep: Lessons From Therapeutic Clinical Trials of Sativex, a Cannabis-Based Medicine - Ethan B Russo, Geoffrey W Guy, Philip J Robson - 2007 https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/17712817/