fbpx

Fersenspor Behandlung

Zur Fersenspor Behandlung gibt es unterschiedliche Ansätze. Es kommt auch darauf an, wie weit der Fersensporn fortgeschritten ist. Sind die Schmerzen sporadisch oder dauerhaft? Spürst du den dornenartigen Schmerz im Bereich der Ferse in der Früh gleich nach dem Aufstehen und nach einigen Schritte wird der stechende Schmerz weniger?

Ist dies der Fall, können Behandlungen wie Massage, Dehnübungen und bestimmte alternative Hausmittel helfen. Die Wirkung von Hausmitteln ist nicht wissenschaftlich gefestigt, kann jedoch zusätzlich zu den verbreiteten Methoden durchaus einen Einfluss auf den Gesamtzustand nehmen.

Bei einem dauerhaften Schmerz und chronischen Entzündung sind die Fersensporn Behandlungsmethoden umfangreicher. Der zeitliche Aufwand bzw. die Dauer des Verlaufes können durch die Chronifizierung deutlich länger werden.

Fersenspor Behandlung - welche Möglichkeiten gibt es?

  • Fersenspor mit Stoßwellentherapie behandeln: Stoßwelle ist im Bereich Fersensporn ein Therapiemittel, das immer mehr verwendet wird. Allerdings geht die Meinung weit auseinander, was den Erfolg angeht
  • Fersensporn durch Arzt behandeln lassen: hier werden oft Spritzen eingesetzt, die eine vorübergehende Linderung der Schmerzen herbeiführen kann.
  • Fersensporn Massage - effektive Drucktherapie: leichte Massage Übungen im Bereich der Plantarfaszie können Druck nehmen und so eine kontinuierliche Verbesserung schaffen.
  • Dehnübungen bei Fersenspor: Dehnübungen der Wadenmuskulatur, Achillessehne und Fußsohle bzw. Plantarfaszie können eine guten und effektiven Erfolg bringen. Vorsicht bei Überbeanspruchung und zu intensiven Dehnen.

Fersensporn Massage - effektive Drucktherapie

Durch den Druck im Bereich des Fersensporns werden Rezeptoren stimuliert, die eine Reaktion auslösen. Dies kann beim Krankheitsbild Fersensporn durchaus gewünscht sein. Ähnlich verhält sich dazu die Querfriktion, bei der ebenfalls das Gewebe einem Reiz ausgesetzt wird. Diese Reizung kann bei einem chronischen Verlauf soweit gehen, dass der Krankheitszustand sich von chronisch zu akut ändert. Erst im akuten Zustand ist es dem Körper möglich aktiv gegen die Entzündung vorzugehen.

Diese Drucktherapie sollte von einem ausgebildeten Therapeuten durchgeführt werden, um einen gezielten Behandlungserfolg zu gewährleisten. Unterstützend kann nach Absprache auch auf das Full Balance Produkt Big Foot, Pine and Stone sowie die Akupressurmatte zurückgegriffen werden.

Akupressurmatte bei Fersensporn - Fersenspor Behandlung

Fersenspor Übungen - Wie Dehnübungen und die Kräftigung der Fußmuskulatur den Schmerz vom Fersensporn lindern können

Die Kombination aus beiden Anwendungen steht für eine hohe Erfolgswahrscheinlichkeit. Der schmerzhafte Bereich an der Ferse muss deutlich entlastet werden. Dies kann über zwei Möglichkeiten passieren. Dehnung der betroffenen und umliegenden Strukturen und Kräftigung der Fußmuskulatur.

Kniestand mit aufgestellten Zehen

Ein weit verbreiteter Klassiker stellt die erste Übung dar. Bei dieser Übung bleiben die Zehen in Kontakt mit dem Boden und das Gesäß wird an die Fersen angenähert. Wenn du in dieser Position an deine Fußsohle fasst kannst du im Normalfall dein Plantarfaszie ertasten. Je nach Schmerzhaftigkeit, kannst du zuerst deine Hände am Boden lassen. Diese Ausgangsposition wird als der Vierfüßler beschrieben.

Kurzer Fuß nach Janda

Den Gegenpol zu dieser Übung stellt der “Kurze Fuß nach Janda” dar. Hierbei wird der Fußballen der Ferse angenähert, ohne dass sich dabei die Zehen einziehen. Diese Übung ist am Anfang äußerst schwierig durchzuführen, aber sie wird sich lohnen. Durch diesen Vorgang wird die Fußwölbung aufgebaut und trainiert. Die aktivierte Muskulatur kann durch ihren Einfluss aktiv bei der Entlastung von anderen Strukturen, wie der Plantarfaszie helfen.

Das Training in Form von Kräftigung und Dehnung verzeichnet seine Erfolge durch eine konsequente Durchführung. Zeitlich musst du hier mit einigen Monaten rechnen, damit sich das gesamte System Fuß anpassen kann. Dies sollte dir von Anfang an bewusst sein, damit du nicht nach einigen Wochen bereits wieder aufhörst die Übungen zu machen. Dein Einsatz wird sich lohnen. Für einen abwechslungsreichen Trainingsablauf bietet sich das Full Balance Board an. Mit diesem Tool kannst du neben der Kräftigung der gesamten Beinachse auch gezielt deine Fußsohle bearbeiten.

Plantarfasziitis Fersensporn Übungen - diese Dehnübungen helfen

Plantarfasziitis Übungen beziehen sich auf bestimmte Dehnübungen der Muskulatur. Für die Plantarfasziitis Behandlung haben wir dir die spezifische Stretching Übungen aufgelistet, wie die Studie von Emily N. Schwartz und John Su darstellt.​1​ Im Verlauf sollte auch die Stärkung der Fußmuskulatur und Wadenmuskulatur und die Mobilität des oberen Sprunggelenks beachtet werden.

Quellen:

1. Schwartz E. Plantar Fasciitis: A Concise Review. TPJ. Published online 2014. doi: 10.7812/tpp/13-113