fbpx

Faszien Yoga über die Fußmassage ganzheitlich entspannen

13. Dezember 2018 - Unkategorisiert

Mit Faszien Yoga ganzheitlich entspannen

Faszien sind gerade in aller Munde. Was ist dran an dem neuen Gesundheitstrend? Hilft Faszienyoga wirklich Selbstheilungskräfte und das Immunsystem anzukurbeln? Wir erklären, worum es beim Faszienyoga geht.

Was sind Faszien eigentlich?

Faszien - Man bezeichnet so Gewebebahnen oder das Bindegewebe, das durch unseren gesamten Körper läuft. Das Bindegewebe umschließt Organe, Muskeln und Nerven. Faszien bewegen üben kann Stress abbauen. Zusätzlich rundet Meditation ein Training ganzheitlich ab und sorgt für mehr Gelassenheit.

Durch das viele Sitzen in unserem heutigen Alltag wird der Körper zunehmend träge. Stress und Bewegungsarmut bringt unseren Körper noch mehr aus dem Gleichgewicht. Er wird mit der Zeit sehr steif und stumpf. Auch die Muskeln verkürzen schnell und wir bekommen oft körperliche Folgeerscheinungen wie Verspannungen und Rückenschmerzen. Es scheint auch immer zu wenig Zeit für Meditation und Achtsamkeit zu geben.

Faszien, die nicht in Bewegung gehalten werden, verfilzen, so Yogatrainerin Amiena Zylla. Sie unterrichtet Yoga und Meditation bereits über Jahre hinweg und ist überzeugt von der Wirkung durchtrainierter Gewebebahnen. Nach Zylla ist Faszien Training mit Meditation kein vorbeiziehender Hype. Es ist an der Zeit wieder bewusst für seinen Körper zu sorgen und das ganzheitlich. Wenn ich wieder vermehrt Sport betreibe, muss ich auch vermehrt den Körper zur Entspannung führen. Da kommt Faszien Training, Yoga und Meditation ins Spiel.

Was ist Faszien Yoga?

Faszien Yoga wird in immer mehr Yoga Studios als Sonderkurs angeboten. Ähnlich einem Yoga Flow Training, bei dem die Asanas und Bewegungsabläufe sehr geschmeidig und verbunden durchlaufen werden, geht es beim Faszien Yoga auch darum, zu gleiten und Stress abzubauen. Wo hingegen im klassischen Hatha Yoga manche Positionen lange gehalten werden müssen, liegt der Fokus beim Faszien Yoga Training auf dynamischer, fließender Bewegung. Auf dieses Weise werden mit der Zeit nicht nur einzelne Muskelpartien gedehnt, sondern die gesamten Faszienbahnen.

Kern des Faszien Trainings machen Bewegungsabläufe aus, die aus Dehnen, Federn und Schwingen bestehen. In einem ganzheitlichen Ablaufes wird der Körper besonders inviduell trainiert und kommt so in den Flow. Eine gute Anleitung durch einen qualifizierten Lehrer ist wichtig, um den Flow zu genießen. Erfahrene Sportler und wenn du ein gutes Körpergefühl hast, weißt du selbst am besten welche Bewegungen dich in einen Flow bringen kann.

Faszien Training - Was benötige ich?

Ob gezieltes Faszien Training oder nach dem (Profi) Sport, eine Faszienrolle hat sich etabliert. Wirbelsäule, Rücken und vor allem die Beine können mit den unterschiedlichen Faszienrollen sehr gut ausgerollt werden. Vorsicht, damit der Druck zu Beginn nicht zu stark ist. Das Ausrollen der Muskeln / Faszien kann sehr schnell sehr schmerzhaft werden und zu Muskelkater führen. Deshalb gibt es auch verschiedene Faszienrollen mit unterschiedlichen stärken. Für Anfänger oder sehr stark verspannten Muskeln / Faszien, empfielt es sich mit etwas weicheren Faszienrollen zu beginnen. Um das ganze intensiver zu machen, gibt es dann die härteren Faszienrollen, mit verschiedenen Rillen und Noppen um die Muskelfasern genauer zu erreichen.

Die wichtigste Faszienbahn verläuft von unserem Auge über die gesamte Rückseite bis in die Fußsohlen. Du kommst daher barfuß am besten in den Flow. Für die Faszien auf den Fußsohlen gibt es auch diverse Bälle. Um noch genauer und intensiver die Faszien auf den Fußsohlen zu stimulieren funktioniert mit dem Produkt Big Foot. Zusätzlich werden auch wichtige Fußreflexzonen aktiviert, welche für eine ganzheitliches Training und Wirkung auf den Körper sorgen.

Faszien Yoga - Natürlich heilen durch Entspannung

Faszien Yoga zeichnet sich durch eine hohe Individualität aus. Es geht darum den Körper mit der Zeit genauer zu spüren und von tief drinnen regenerieren zu können. Der Anspruch liegt in der natürlichen Heilkunst. Wer sich für Hatha Yoga insgesamt vielleicht nicht erwärmen mag, der kann seine Faszienbahnen jedoch auch anders trainieren. In vielen verschiedenen Sportarten trainieren wir unsere Faszien schon als Anfänger automatisch mit. Nimmt man sich ein klassisches Lauf-Training vor, sollte man es mit Übungen wie seitlich laufen, rückwärts, hüpfen und springen abrunden. Auch eine Meditation als Abschluss kann nicht schaden.

Beliebt ist auch ganz besonders Tanz-Training. Vor allem moderner Tanz mit Bodenelemente sind ganzheitliche Ansätze, die neben natürlicher Heilkunst noch jede Menge Spaß und Erfüllung bringen können.

Wie wirkt Faszien Training gegen Stress?

Stress - Faszien dehnen, entspannt den Geist. Wer seinen Körper bewegt, bewegt sich selbst. Er bringt also Schwung in sein Leben. Abwechslung und sich Zeit für den Körper zu nehmen, stärkt das mentale Gleichgewicht und sorgt für Stress-Reduktion. Den Körper kannst du allein schon kurz trainieren und beachten, indem du in der Mittagspause ein paar Reck- und Streckübungen machst oder einfach ein paar Dehnübungen. Langjährig durchgeführt sorgt das für ein gesünderes und zufriedeneres Leben. Stell dir einfach vor durch das Dehnen, dehnst du all deine Zellen. Alle Zellen haben mehr Platz und können zufrieden schwingen und sich entspannen.

Fußreflexzonenmassage mit dem Big Foot Zirbenholz Brett - Das natürliche Barfussgefühl

Da eine der wichtigsten Gewebebahnen in der Fußsohle liegt, sollte man dieser öfters Beachtung schenken. Du kannst mit einem Tennisball deine Fußsohlenfaszien ganz einfach massieren, da die Bänder / Faszien unter den Füßen oft verkürzt sind. Wer nach einem gezielteren und natürlichen Massage Produkt sucht, wird bei Full Balance fündig.

Eine selbstständige Fußreflexzonenmassage gelingt aber auch mit dem Big Foot Zirbenholz Brett. Aus speziellen Natursteinen wird jedes Brett als Handarbeits-Unikat zur achtsamen Fußsohlen Akupressur Technik gefertigt. Die von Hand ausgewählten Natursteine stammen direkt aus den Gebirgsbächen der Alpen und sehen zudem richtig schön und natürlich aus. Grundlage für die Produkte von Big Foot ist eine nachhaltige Nutzung von angenehm duftendem Zirbenholz. Für eine tägliche Fußmassage, die die Durchblutung fördert und die Fußmuskulatur ganzheitlich entspannt. Zusätzlich werden die Selbstheilungskräfte aktiviert und der Stoffwechsel angeregt.

  • Bessere Durchblutung
  • Selbstheilungskräfte gefördert
  • Stoffwechsel angeregt
  • Wirkt stresslösend
  • Entspannt die Fußsohlen und dehn Faszien

Faszien haben einen großen Einfluss auf unsere Gelassenheit, den Flow des Lebens, Energie und innere Balance. Regelmäßiges Behandeln der Faszien hält den Körper in Schwung, die Dehnung aktiv und bringt Lebenskraft. Wer nicht auf Yoga steht, kann sich auf anderen Wegen etwas Gutes tun. Zum Beispiel in dem er sich jeden Abend auf sein Big Foot Brett stellt und seinen Füßen eine wohltuende Massage verabreicht. Wer seine Yoga Übungen neu erleben oder seine Füße stärken will, der sollte die Fußreflexzonenmassage mit Yoga kombinieren.

Faszien Yoga mit Fußreflexzonenmassage

Die Full Balance Fußreflexzonenmassage jetzt in deine Yoga Flows integrieren.

Einfach, effektiver Spaß.

Vielen Dank fürs Lesen!

Big Foot - Fußzonenmassage Brett

  • Füße stärken
  • Für die ganze Familie
  • Fußmassage der Reflexzonen, Akupressur
  • Selbstheilungskräfte fördern
  • Durchblutung fördern
Lebenslange Garantie auf all unsere Zirbenholz Produkte!