fbpx

Medizinische Stellungnahme: Fußreflexzonenmassage mit Full Balance Produkten

3. Februar 2021 - Fußreflexzonen

Lesedauer 2 Minuten

Die Firma Full Balance bietet diese Module zur Aktivierung der Fußreflexzonen, zur Verbesserung des Gleichgewichts- und Koordinationssystems, zur Entspannung der Füße für ein natürliches Barfußgefühl an.

Fußreflexzonen Stimulation von orthopädischer Seite

Von orthopädischer Seite ist bekannt, dass der sensomotorische und propriozeptive Input über die Fußsohle einen positiven Effekt auf die Aufrichtung des Körpers hat und dadurch ein muskuläres Gleichgewicht gefördert wird. 

Besonders das Barfußgehen auf verschiedenen Untergründen stimuliert so die Füße, die angrenzenden Muskeln und Gelenke. 

Durch die Aktivierung der Fußmuskulatur richten sich die Beinachse und damit das Becken auf, und somit kann über die Stimulierung der Rezeptoren an der Fußsohle der gesamte Körper in ein muskuläres Gleichgewicht gerückt werden. Zusätzlich werden durch die Aktivierung der Fußmuskulatur das Längsgewölbe und das Quergewölbe stabilisiert, und man beugt somit Fehlstellungen wie Knick-Senk-Fuß, Spreizfuß oder dem erworbenen Plattfuß vor.

Fußreflexzonen – Funktion der Organe positiv beeinflussen

All dies sind Voraussetzungen, um den Körper im muskulären Gleichgewicht zu halten und somit Schmerzen vorzubeugen. Außerdem wird durch die Nervenendigungen in der Fußsohle auch die Funktionsfähigkeit der dazugehörigen Organe beeinflusst.

Somit sind an der Fußsohle alle Organe und Körperregionen über Reflexzonen verankert.

Fußreflexzonen Massage Stimulation bestimmter Organe

Diese Nervenleitungen werden auch in der Fußreflexzonenmassage erfolgreich angewendet. 

Die Fußreflexzonen im Detail betrachtet: 

Über die Rezeptoren an der Fußsohle wird die Sensomotorik beeinflusst. Der Begriff Sensomotorik setzt sich aus zwei Wörtern, der Sensorik (Sinneswahrnehmung) und der Motorik (Bewegungsabläufe) zusammen.

Körpereigene Wahrnehmungen werden über Rezeptoren – natürlich auch an den Füßen- aufgenommen und in Reaktionen der Muskulatur und des Bewegungsapparates verarbeitet. Somit können sowohl physiologische als auch pathologische Bewegungsabläufe getriggert werden.

Die Grundlage der Sensomotorik ist das Zusammenspiel der Nervenendigungen und dem Bewegungsapparat, (welcher sich aus Gelenken, Sehnen, Muskeln, Faszien und Bändern zusammensetzt) und deren Kontrolle, die im Gehirn abläuft. Daraus resultierend entstehen im Idealfall eben koordinierte Bewegungen und Bewegungsabläufe, die unsere aufrechte Körperhaltung in muskulärer Balance ermöglichen.

Balance über die Fußsohlen erreichen

Gerade über die Fußsohle werden so viele Informationen durch Oberflächenrezeptoren aufgenommen, die in weiterer Folge vom Bewegungsapparat verarbeitet werden. 

Das Ziel ist, eine muskuläre Balance bei korrekter Achsstellung des Körpers zu erlangen. Fehlstellungen am Bewegungsapparat – im Fußbereich, der Beinachse, im Beckenbereich sowie im Bereich der gesamten Wirbelsäule sollten möglichst vermieden werden, da diese oft mit Schmerzen und aufwendigen Therapien bis hin zur Operation verbunden sein können.

Vorteile der Full Balance Fußreflexzonenmassage Module

Durch die Module Big Foot, Pine & Stone, Little Foot und die Akupressurmatte der Firma Full Balance wird bei entsprechender Anwendung durch die unterschiedlich angebrachten Steine mit unterschiedlicher Form ein Barfußgehen oder Stehen imitiert und daraus resultierend ein propriozeptiv sensomotorischer Input zur Verbesserung des Gleichgewichts- und Koordinationssystem gegeben.

Auch nur kurzzeitige Anwendungen des Full Balance Board z.B. beim täglichen Zähneputzen oder bei Tätigkeiten wie Kochen, Musizieren etc. bringen eine Aktivierung des sensomotorischen Systems mit sich und wirken sich positiv auf den Bewegungsapparat aus.

Literatur: 

  1. Hollander K, Heidt C, Van der Zwaard BC, Braumann KM, Zech A., Long-Term Effects of Habitual Barefoot Running and Walking: A Systematic review. 
  2. Franklin S, Grey MJ, Heneghan N, Bowen L, Li FX. Barefoot vs. Common footwear: A Systematic Review of the kinematic, kinetic and muscle activity differences during walking.
Dr. Stefan Trobos - Facharzt für Orthopädie und orthopädische Chirurgie

Dr. Stefan Trobos

Facharzt für Orthopädie und orthopädische Chirurgie

Dr. Stefan Trobos ist Facharzt für Orthopädie und orthopädische Chirurgie. Sein Behandlungsansatz ist davon geleitet, dass der Mensch und seine Gesundheit ganzheitlich betrachtet wird. Ein Teil beeinflusst den anderen, wie die Räder eines Uhrwerks. Dr. Stefan Trobos befürwortet die Fußreflexzonen Stimulation mit den Full Balance Produkten. https://www.orthopaedie-trobos.at/