fbpx

Unruhige Beine mit CBD Therapie

28. Februar 2019 - CBD (Cannabidiol), Unruhige Beine

CBD Öl bei unruhigen Beinen – Unruhige Beine sind eine neurologische Erkrankung, die Menschen jeden Alters treffen kann. Die Ursachen dieses Problems sind weitgehend unbekannt.

Es gibt Ansichten, dass die Ursache für unruhige Beine an einer Fehlfunktion der Nerven und deren Nervenverbindungen liegt. Auch eine Dopamin Störung kann die Ursache sein. Aufschluss gibt eine genaue Untersuchung durch einen Facharzt bzw. Neurologen.

Da sich die Symptome von unruhigen Beinen abends verschlimmern, wird der Schlaf vieler Menschen zum Problem und ihre Lebensqualität verschlechtert sich. Mit CBD Öl lassen sich die Symptome vieler Betroffenen deutlich lindern.

Symptome der unruhigen Beine & deren Behandlungsmöglichkeiten

Wie CBD Öl die Nerven bei Restless Legs Syndrom schützen kann

Viele Menschen beschreiben die Symptome der unruhigen Beine als Zucken in den Beinen. Daher auch der Name der unruhigen Beine. Andere vergleichen den Zustand mit dem Gefühl, dass Ameisen durch ihre Beine kriechen.

Einfach ausgedrückt, können unruhige Beine Symptome wie folgt aussehen:

  • Kribbeln oder Jucken tief in den Beinen
  • Zwang, die Beine zu bewegen, um die Empfindungen zu lindern
  • Unruhe, die sich oft beim Gehen oder im Bett manifestiert
  • Schlafprobleme
  • Müdigkeit
  • Unwillkürliche Bewegung oder Zucken der Beine beim Schlafen oder in Ruhe – auch im wachen Zustand

Der Schweregrad und die Häufigkeit der Symptome variieren von Mensch zu Mensch. Viele Menschen empfinden eine Erleichterung, wenn sie sich bewegen. Es gibt aber auch Fälle, wo Bewegung die Symptome nicht verbessern.

Diverse Behandlungsmöglickeiten zur Linderung von unruhigen Beinen

Es gibt eine Vielzahl von Behandlungsmöglichkeiten, um Menschen bei der Linderung von unruhigen Beinen zu helfen.

Dieses sind:

Fußwickel bei unruhigen Beinen

Vor dem Schlafengehen werden die Füße in Fußwickel gehüllt. Diese über während der Nacht einen konstanten Druck auf die Muskeln und Füße aus. Das entspannt die Muskulatur und verbessert den Schlaf.

Medikamente

Der Arzt verschreibt Medikamente gegen die Symptome. Diese Medikamente können Nebenwirkungen wie Übelkeit, Schwindel, Benommenheit und Sedierung verursachen. Sie sollten diese Medikamente nicht während der Fahrt mit Kraftfahrzeugen einnehmen.

Venenbehandlung

In manchen Fällen empfiehlt der Arzt einen Eingriff, um Krampfadern zu behandeln.

Hausmittel

Es gibt eine Reihe von Maßnahmen, die Betroffene ergreifen können, um die Symptome zu lindern. Dazu gehören Dehnübungen vor dem Schlafengehen, Ablenkung durch Lesen oder Spiele, Sitzen auf einem Gymnastikball, Massagen der Fußreflexzonen und Waden, Wechselbäder der Beine und vieles andere. Oft ist auch eine Massage der Fußreflexzonen sehr hilfreich.

Massage der Fußreflexzonen bei unruhigen Beinen

Fußreflexzonenmassage für zu Hause

Regelmäßige Fußreflexzonenmassage stimuliert die Nervenverbindungen und regt die Selbstheilungskräft im Körper an. Die fehlerhaften Nerven können sich selbst regulieren und wieder zu einer besseren Funktion finden.

Außerdem wird die allgemeine Durchblutung im Körper verbessert und Schmerzen können gelindert werden. Auch starke Nervenschmerzen können mit der Massage der Fußreflexzonen gelindert werden. Die Massage Therapie zeigt tolle Ergebnisse bei unruhigen Beinen.

Alternative Behandlungsmöglichkeiten bei unruhigen Beinen

Heute erkennen viele Experten Cannabis und CBD Öle als mögliche und legitime Behandlungsmöglichkeit für verschiedene Probleme an. Betroffene experimentieren jetzt mit medizinischem Marihuana und CBD Produkten gegen unruhige Beine, wenn andere traditionelle Behandlungen negative Nebenwirkungen verursachen, zu teuer sind oder nicht funktionieren.

Wissenschaftliche Studien aus dem Jahre 2017 zeigen, dass Cannabis als Therapie die unruhigen Beinen lindern kann. Nach dem Inhalieren von Cannabis berichteten fünf von sechs Patienten, dass die Symptome vollständig verschwanden. Alle Patienten gaben außerdem an, dass Cannabis zu einer wesentlichen Verbesserung der Schlafqualität führte.

Behandlung der unruhigen Beine mit CBD

CBD (Cannabidiol) gegen unruhige Beine wirkt in erster Linie auf die Cannabinoid Rezeptoren des Gehirns. Die Therapie kann positive Wirkungen auf Bereiche wie Koordination, Schmerzlinderung und motorische Aktivitäten haben. Weil dadurch im Körper die Prostaglandin Biosynthese eingeschränkt wird, werden auch die Schmerzrezeptoren blockiert.

CBD Öle zur Verbesserung des Schlafes

Medizinisches Marihuana wie Cannabidiol (CBD) ist nur gering psychoaktiv und wird aus der weiblichen Hanfpflanze gewonnen. Allgemein ist zu sagen, dass CBD in vielen Ländern legal erhältlich ist und keine Rauschzustände verursacht, solange der THC Gehalt unter den vorgeschriebenen 0.2% liegt.

CBD wirkt unter anderem angstlösend und entspannend und kann Patienten auf folgende Arten helfen, die Qualität des Schlafes zu verbessern:

CBD als Hilfe beim Einschlafen

Wenn Sie eine halbe Stunde oder mehr brauchen um einzuschlafen, kann die entspannende Wirkung von Cannabidiol beim Einschlafen helfen.

CBD lässt Sie Durchschlafen

Wer mitten in der Nacht aufwacht, unterbricht das Schlafmuster der NREM- und REM-Phasen. Um zum REM-Stadium des Schlafens zu gelangen, müssen Sie längere Zeit im Schlaf bleiben. Dabei hilft Cannabis.

CBD passt sich den Schlafbedürfnissen an

CBD Öl gibt es als schnell wirkende Lösung, die beim Einschlafen hilft, Es gibt aber auch medizinisches Cannabis, das beim Durchschlafen hilft.

Lindert die Symptome, die den Schlaf stören

Schlafprobleme kommen meistens nicht immer von alleine. Stattdessen kann es sich um Symptome von chronischen Erkrankungen handeln.

CBD Öl gegen Schmerzen und chronische Schmerzen

Schmerzen und besonders chronische Schmerzen können aus einer Verletzung resultieren. Andere gesundheitliche Probleme wie Müdigkeit, Schlafproblemen und Appetitlosigkeit werden häufig von chronischen Schmerzen begleitet.

Die Ursache für chronische Schmerzen ist nicht immer klar. Es kann vorkommen, dass die Stoffe des Gehirns, die normalerweise das Schmerz Empfinden blockieren, nach der Krankheit oder Verletzung nicht richtig funktionieren.

Es ist jedoch erwiesen, dass CBD Öl dazu beitragen kann, Schmerzen effizient und auf eine sichere Art und Weise als normale Schmerzmittel zu lindern. Deshalb steigt die Zahl der Menschen, die CBD Öl zur Behandlung von Schmerzen einzusetzen.

CBD Öl gegen unruhige Beine

Studien zeigen, dass CBD Öl als starker Schlaf Indikator wirkt. CBD Öl bietet sich als Therapie bei chronischen Schmerzpatienten an. Das CBD Öl kann auch dazu beitragen, die Symptome von unruhigen Beinen zu verringern.

CBD kann das Nervensystem des Körpers direkt beeinflussen und viele neurologische Erkrankungen lindern. Die Substanz wirkt sich auch auf Dopamin aus und erhöht so den Neurotransmitter im Gehirn eines Patienten. Die Stabilisierung des Dopamin Spiegels scheint die unwillkürlichen Bewegungen bei Menschen mit anderen Bewegungsstörungen zu minimieren.